Core Power

Trainingsinhalt

Bei jeder körperlichen Bewegung, egal ob im Alltag oder Sport, spielt der Rumpf eine entscheidende Rolle. Er ist als Körpermittelpunk quasi der „Kern“ (englisch: core) des menschlichen Körpers und verbindet Arme und Beine. Zentrale Aufgabe des Core ist die Stabilisierung des Körpers. Ist die Rumpfmuskulatur nicht ausreichend ausgebildet, kann der Core seine Stütz- uns Stabilitätsaufgabe nicht richtig ausführen. Ein mögliches Warnsignal für einen unausgewogen trainierten Rumpf sind Rückenschmerzen!

Deshalb gilt: Ran an den Rumpf! Wir machen Deinen Körper zu Deinem Haupt-Trainingsgerät.

Das Core Training ist ein funktionelles Ganzkörpertraining mit Fokus auf der Stärkung von Rumpf- und Tiefenmuskulatur. Unzählige Variationen ermöglichen Einsteigern wie Fortgeschrittenen das abwechslungsreiche Training von Kraft, Beweglichkeit, Koordination, Stabilität und Ausdauer.

Ursprünglich haben zunächst Spitzensportler nach diesem Prinzip trainiert, aber mittlerweile entdecken immer mehr Freizeitsportler die leistungssteigernden Vorteile des Core Trainings für sich. Unser bewährtes Trainingskonzept vereint verschiedenste funktionelle Ganzkörperübungen zu knackigen Trainingseinheiten, die alles enthalten, was Du für ein effektives und nachhaltiges Training brauchst. Die Übungen treiben Deinen Puls in die Höhe, mehrere Deiner Muskeln arbeiten gleichzeitig und Du verbrennst viele Kalorien. So wird Dein Körper mit regelmäßigem Core Training geschmeidiger, straffer und athletischer.

Das besondere am Sparta Gym:

  • Von Montag bis Freitag verschiedene Kurse
  • lizensierte, erfahrene Trainer
  • Trainingsflatrate (Ein Beitrag, alle Kurse!)
  • Keine Vorkenntnisse erforderlich
  • Trainingseinheiten für Kampfsport und Fitness
  • Zentrale Lage und sehr gute Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Kostenloses Probetraining
  • 4 wöchige Testphase um rauszufinden, ob Dir das Training gefällt.

Kostenfreies Probetraining

Wer sich für unser Trainingsangebot interessiert, kann gerne jederzeit während eines Trainings vorbeikommen und zuschauen oder - falls man das Training ausprobieren möchte - direkt bei einer der Trainingseinheiten mitmachen.

Häufig gestellte Fragen zu Core Power

Welche Voraussetzungen muss ich als Neuling mitbringen?

Unsere Kurse im Functional Training erfordert keine besonderen körperlichen oder sportlichen Voraussetzungen oder Vorkenntnisse. Du solltest lediglich aus medizinischer Sicht gesund und körperlich belastbar sein.
Übrigens: Auch wenn Du nicht fit sein solltest, ist das kein Grund nicht mit dem Training zu beginnen. Wenn Du nichts tust, wirst Du immer unfit bleiben. Es ist unsere Aufgabe Dich fit zu machen!

Was ist eigentlich das Ziel des Trainings?
Die Trainingsziele können Im Functional Training für jeden unterschiedlich sein. Aufgrund der vielen unterschiedlichen Schwierigkeitsgradeund Übungen ist für jeden was dabei. Egal ob es Dir um die Verbesserung deiner Fitness, der Stärkung deines Muskelapparates, dem Verbrennen überflüssiger Kalorien oder bloß ums Auspowern und einen Ausgleich vom stressigen Alltag geht.
Ab wieviel Jahren kann ich am Functional Trainig teilnehmen? Bin ich vielleicht schon zu alt um zu trainieren?

An unseren Kursen im Functional Training kann man ab 15 Jahren teilnehmen. Nach oben sind vom Alter her keine Grenzen gesetzt; man ist nie zu alt um etwas auszuprobieren oder um etwas für seine Fitness zu tun.
Solltest du dir nicht sicher sein, komm einfach mal zum „Probetraining“ vorbei…

Muss ich mich gleich anmelden oder kann ich auch erst einmal ein Probetraining machen?

Du kannst bei uns jederzeit kostenlos und probeweise an einer Trainingseinheit teilnehmen. So kannst du uns und unser Gym kennenlernen und ausprobieren ob Dir unser Training gefällt.

Wenn Du nach einem Probetraining noch nicht ganz sicher bist, ist das auch kein Problem. Wir bieten Dir bei Abschluss einer Mitgliedschaft eine 4 wöchige Testphase, während der Du vom Vertrag zurücktreten kannst, wenn Dir das Trainig doch nicht gefällt.

Wann kann ich zum Probetraining kommen?

Wenn du Dich für unser Training interessierst, kannst Du natürlich jederzeit vorbeikommen und zuschauen. Sofern du mitmachen und das Training direkt ausprobieren möchtest, kannst probeweise einmal beim „Core Power“, „WoD“ oder „Functional Training Mix“ mitmachen. Beim „Kettelbell Workout“ ist kein Probetraining möglich.
Die jeweiligen Trainingszeiten und weiter Informationen findest du unter der Rubrik „Probetraining„.

Was muss ich zum Probetraining mitbringen?
Da wir barfuß trainieren, genügt es wenn du eine kurze/lange Hose, ein T-Shirt und etwas zu trinken mitbringst.

Kurse die Dich auch interessieren könnten: