WoD – Workout of the Day

Trainingsinhalte

WoD ist die Abkürzung für „Workout of the Day“ und bedeutet so viel wie „heutige Trainingseinheit“. Dabei gilt: ein neuer Tag, ein neues WoD. Dieses intensive, athletische Ganz-Körper-Training kräftigt nicht nur jeden Deiner Muskeln, sondern treibt garantiert auch Deinen Puls in die Höhe. Aufgrund der Fülle an Übungen ist es nie langweilig und setzt durch die wechselnden Trainingsschwerpunkte auch für Trainierte immer neue Reize. Durch die Verwendung unterschiedlicher Trainingsgeräte wie z.B. Kettlenbells, Ropes, Medizinbällen, Sling-Trainern, Widerstandsbändern wird das Training noch umfassender und abwechslungsreicher.

Das hocheffektive und schweißtreibende Training für alle Muskelgruppen ist dein Weg zu einer ganzheitlichen Fitness! Dank gezielter und abwechslungsreicher Übungen wird durch jedes Training neben einem effektiven Muskelaufbau auch gleichzeitig Deine Koordination, Ausdauer und Beweglichkeit verbessert.

Unser WoD = Kurz, Athletisch. Intensiv. Auspowernd. Dein Tages-Workout in 45 Minuten!

Das besondere am Sparta Gym:

  • Von Montag bis Freitag verschiedene Kurse
  • lizensierte, erfahrene Trainer
  • Trainingsflatrate (Ein Beitrag, alle Kurse!)
  • Keine Vorkenntnisse erforderlich
  • Trainingseinheiten für Kampfsport und Fitness
  • Zentrale Lage und sehr gute Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Kostenloses Probetraining
  • 4 wöchige Testphase um rauszufinden, ob Dir das Training gefällt.

Kostenfreies Probetraining

Wer sich für unser Trainingsangebot interessiert, kann gerne jederzeit während eines Trainings vorbeikommen und zuschauen oder - falls man das Training ausprobieren möchte - direkt bei einer der Trainingseinheiten mitmachen.

Häufig gestellte Fragen zum Workout of the Day

Welche Voraussetzungen muss ich als Neuling mitbringen?

Functional Training erfordert keine besonderen körperlichen oder sportlichen Voraussetzungen oder Vorkenntnisse. Du solltest lediglich aus medizinischer Sicht gesund und körperlich belastbar sein.
Übrigens: Auch wenn Du nicht fit sein solltest, ist das kein Grund nicht mit dem Training zu beginnen. Wenn Du nichts tust, wirst Du immer unfit bleiben!

Was ist eigentlich das Ziel des Trainings?
Die Trainingsziele sind für jeden unterschiedlich. Im gemeinsamen Training kann jeder individuell seine eigenen Ziele verfolgen. Ob es dir um die Verbesserung der Ausdauer, die Steigerung des Selbstbewusstseins, die Stärkung des Muskelapparates, oder bloß ums Auspowern und Abschalten vom Alltag geht, bei uns kann jeder nach seinen eigenen Ansprüchen und Zielen trainieren.
Ab wieviel Jahren kann ich am Functional Trainig teilnehmen? Bin ich vielleicht schon zu alt um zu trainieren?

An unseren Kursen im Functional Training kann man ab 15 Jahren teilnehmen. Nach oben sind vom Alter her keine Grenzen gesetzt; man ist nie zu alt um etwas auszuprobieren und um etwas für seine Fitness zu tun.
Solltest du dir nicht sicher sein, komm einfach mal zum „Probetraining“ vorbei oder nimm Kontakt mit uns auf.

Kurse die Dich auch interessieren könnten: